Aura-Soma-Chakrenmassage


Berührung ist die Basis unserer Sinne. Berührung ist wichtig für unser Wohlbefinden, für unser Sein. Es ist eine Art Kommunikation, die tiefer gehen kann als Worte. Schon im Mutterleib werden wir vom Fruchtwasser massiert, das uns umgibt. Während der Geburt werden wir durch die Wehen in die Welt "massiert".

Berührung ist ein wichtiger Sinn, welcher grössten Einfluss auf unsere frühe Entwicklung nehmen kann.

Ich habe einen engen Bezug zum Massieren, denn ich habe meine eigenen Kinder ab Geburt oft massiert, berührt und gestreichelt. Auch als Hebamme komme ich täglich in Berührung mit den Neugeborenen und deren Mütter.

Die sieben Haupt-Energiezentren im Körper sind bekannt als Chakren. Aufsteigend verteilt, von der Basis der Wirbelsäule bis zum Scheitel, der Krone des Kopfes, ist jedes Chakra ein wesentlicher Energiebereich, der physisches, spirituelles, mentales und emotionales Wohlbefinden miteinander verbindet.  Für eine gute Gesundheit und Vitalität müssen die Chakren im Gleichgewicht sein.

Durch Einflüsse von aussen (physisches oder emotionales Trauma ua.) kann es sein, dass die Chakren unausgeglichen sind und dadurch zu einem Gefühl von Energielosigkeit, Niedergeschlagenheit usw. kommen kann.

Mit sieben verschiedenen Aura-Soma Ölen und der Kraft von Chakrensteinen werden die sieben Chakren Mit Hilfe einer speziellen Massage wieder in Balance gebracht.

Es ist eine wohltuende, sehr entspannende Massage.

Eine Massage mit Nachbesprechung dauert etwa neunzig Minuten.

Ausgleich: 120.-

 

Anmeldung

Sind Sie an einer Aura-SomaMassage interessiert? Dann melden Sie sich bitte über das Kontaktformular oder über die Telefonnummer

078 829 71 42 bei Renate Umbricht an.